BMWi fördert neues Vorhaben der FE

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert im Rahmen der Industriellen Gemeinschaftsforschung ein neues von der Forschungsvereinigung Elektrotechnik beantragtes F&E-Projekt.

Ziel des IGF-Vorhabens 21639 N ("TestKomm 4.0") ist die Entwicklung einer Testumgebung für die Verifikation innovativer Kommunikationslösungen für Industrie 4.0. Im Projekt soll insbesondere auf den steigenden Bedarf nach sicheren, zuverlässigen und leicht anwendbaren Vernetzungslösungen fokussiert werden, der in Zukunft auf eine neue Generation von mobilen Zugangs- und Weitverkehrsnetzen treffen wird.

Zurück