Semantic Building Lab eröffnet in Berlin

Ende Juni konnte zusammen mit über 70 Gästen von mehr als 50 Unternehmen, Instituten und Verbänden das Semantic Building Lab in Berlin eröffnet werden. Es soll zukünftig ein neutraler Ort zum gemeinsamen Testen komplexerer Use Cases und gewerkeübergreifender, datenbasierter Services mit verschiedenen Hard- und Software-Konstellationen werden und beim Projekt SENSE einen intensiven Wissenstransfer im Rahmen eines völlig neuen, kollaborativen Zusammenarbeitsformats ermöglichen.

Impressionen von der Laboreröffnung finden Sie hier (externer Link).

Zurück