Datenschutzerklärung

1. Verantwortliche Stelle, Kontaktperson

Verantwortlich:
Forschungsvereinigung Elektrotechnik beim ZVEI e.V.
Lyoner Straße 9
60528 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 6302-332
info@fv-elektrotechnik.de
Für Fragen zum Datenschutz steht Ihnen Herr Jochen Schäfer unter den oben genannten Kontaktdaten zur Verfügung.

2. Rechtliche Grundlage

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Einklang mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

3. Zweck der Datenverarbeitung

a) Erfüllung des satzungsmäßigen Zwecks und vertraglicher oder vertragsähnlicher Pflichten

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Erfüllung unseres satzungsmäßigen Zwecks. Gemäß § 1 der Vereinssatzung ist der Zweck des Vereins die unmittelbare und ausschließliche Förderung von Wissenschaft und Forschung im Bereich der Elektrotechnik und Elektronik. Dieser Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch a) die wissenschaftliche und angewandte Forschung, deren Vorbereitung, Durchführung und Unterstützung, b) Durchführung wissenschaftlicher Veranstaltungen und c) Bildung von Forschungsgemeinschaften für die Durchführung von Gemeinschaftsvorhaben. Zur Erfüllung dieser satzungsmäßigen Zwecke erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten auch im Rahmen der Durchführung von Verträgen mit Dritten, Lieferanten und Dienstleistern (vgl. Art. 6 Abs. 1 b, f DSGVO).

b) Einwilligung

Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten ist gegeben, wenn Sie uns die Einwilligung zur Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben haben (vgl. Art. 6 Abs. 1 a DSGVO). Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Von einem Widerruf nicht betroffen sind Datenverarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgten.

c) Interessenabwägung

Eine Verarbeitung personenbezogener Daten kann zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der Interessen unserer Mitglieder erfolgen, allerdings nur, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen (vgl. Art. 6 Abs. 1 f DSGVO).

4. Nutzung von Daten, Informationsquellen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zum Zwecke der Mitgliederverwaltung. Diese Daten werden uns von den gesetzlichen Vertretern und Mitarbeitern der Mitgliedsunternehmen sowie von den persönlichen Mitgliedern zur Verfügung gestellt. Die Verarbeitung kann bereits im Zeitraum der Anbahnung einer Mitgliedschaft erfolgen. Ferner erfolgt eine Verarbeitung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme mit uns über Telefon, E-Mail oder unsere Website sowie zum Zwecke der Durchführung von Veranstaltungen, der Erfüllung von Verträgen mit Dienstleistern oder auf Grundlage einer anderen uns gegenüber erteilten Einwilligung. Zusätzlich verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir in öffentlich zugänglichen Quellen mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert haben und verarbeiten dürfen.

Relevante personenbezogene Daten können sein: Name, Titel, Geburtsdatum, Funktionsbezeichnung, Geschlecht, Anschrift, Telefon- und Faxnummer, E-Mail-Adresse, Kontoverbindung, Fotos.

Eine Verarbeitung sogenannter besonderer Kategorien personenbezogener Daten gemäß Art. 9 DSGVO (z. B. Religionszugehörigkeit) erfolgt nicht.

5. Zugriff auf Daten

FE-Mitarbeiter haben nur dann Zugriff auf Ihre persönlichen Daten, wenn diese Mitarbeiter die Daten zur Erfüllung des satzungsmäßigen Zwecks benötigen. Beim Umgang mit Daten sind die Mitarbeiter grundsätzlich zur Verschwiegenheit verpflichtet. Personenbezogene Daten können auch von uns beauftragten Auftragsverarbeitern zur Verfügung gestellt werden, wenn dies der Verwirklichung des Satzungszwecks dient. Darunter fallen beispielsweise IT- oder Veranstaltungsdienstleiter (vgl. Art. 28 DSGVO).

6. Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft in der FE (inkl. Anbahnung und Abwicklung), solange es die Kommunikations- und Informationsinteressen erfordern oder während einer Vertragsabwicklung. Sobald eine Datenspeicherung für diese Zwecke nicht mehr notwendig ist, werden die Daten innerhalb von vier Wochen gelöscht, sofern eine weitere befristete Speicherung (z. B. aufgrund gesetzlicher Anforderungen) nicht notwendig ist. Gesetzliche Fristen finden sich u. a. im Handelsgesetzbuch und in der Abgabenordnung.

7. Ihre Datenschutzrechte

Jeder Betroffene hat gemäß DSGVO folgende Rechte:

  1. Auskunftsrecht der betroffenen Person (Art. 15 DSGVO)
  2. Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO
  3. Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  5. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  6. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Einschränkend gelten die §§ 34 und 35 BDSG. Gemäß Art. 77 DSGVO und § 19 BDSG haben Sie das Recht, bei der zuständigen Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz verstößt.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. In einem solchen Falle verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Ihr Widerspruch kann formlos erfolgen. Bitte richten Sie ihn nach Möglichkeit an den unter Punkt 1 genannten Datenschutzbeauftragten.

8. Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Eine Pflicht zur Bereitstellung personenbezogener Daten besteht dann, wenn diese Daten für die Aufnahme und Wahrnehmung Ihrer Mitgliedschaft in der FE inkl. der damit einhergehenden Pflichten erforderlich sind. Ferner kann beispielsweise Ihre Teilnahme an von uns organisierten Veranstaltungen nicht gewährleistet werden, wenn Sie uns für diesen Zweck bestimmte Daten nicht zur Verfügung stellen.

9. Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

Die FE nutzt keine automatisierten Entscheidungen gemäß Art. 22 DSGVO.

10. Änderung der Datenschutzerklärung

Eine Änderung unserer Datenschutzerklärung – beispielsweise aufgrund einer geänderten Rechtslage oder eines geänderten Leistungsangebots – behalten wir uns vor. Nutzer unserer Angebote sollten sich regelmäßig über eventuelle Änderungen auf unserer Website (www.fv-elektrotechnik.de) informieren.

11. Stand der Datenschutzerklärung

Die neueste Fassung unserer Datenschutzerklärung stammt vom 06.08.2018.

Diese Datenschutzerklärung können Sie sich auch hier als PDF herunterladen und ausdrucken.

 

Datenschutzhinweise zur Nutzung der Website

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Website www.fv-elektrotechnik.de.

2. Verantwortliche Stelle, Kontaktperson

Verantwortliche Stelle für das unter Punkt 1 genannte Onlineangebot:
Forschungsvereinigung Elektrotechnik beim ZVEI e.V.
Lyoner Straße 9
60528 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 6302-332
info@fv-elektrotechnik.de
Für Fragen zum Datenschutz steht Ihnen Herr Jochen Schäfer unter den oben genannten Kontaktdaten zur Verfügung.

3. Verarbeitung von Daten mit und ohne Personenbezug

Beim Surfen auf unserer Website werden Daten über die Server-Zugriffe gesammelt. Dazu gehören u. a. der Name der aufgerufenen Website, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Browsertyp, Betriebssystem und IP-Adresse. Diese Daten dienen nicht einer Erstellung von Nutzerprofilen, sondern lediglich statistischen Zwecken sowie der Verbesserung unseres Onlineangebots.

Unter Umständen ist es möglich, über die IP-Adresse die Identität des Inhabers des zum Surfen auf unserer Website benutzten Internetzugangs zu erfahren. Die IP-Adresse ist damit unter Umständen ein personenbezogenes Datum. Wir werten IP-Adressen grundsätzlich nicht aus. Eine Ausnahme kann durch einen Angriff auf unser IT-System veranlasst werden. In einem solchen Falle hätten wir an der Verarbeitung der IP-Adresse ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 f der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), welches sich aus der Abwehr und der nachfolgenden juristischen Behandlung des Angriffs ergibt.

Auf unserer Website gibt es Eingabefelder für personenbezogene Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme und des Zugangs zu einem geschützten Bereich. Die Verwertung dieser personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zum jeweils dafür vorgesehenen Zweck und gemäß Ihrem Einverständnis im Einklang mit Art. 6 Abs. 1 a DSGVO. Entfällt der Zweck, zu dem die Daten an uns übermittelt wurden, löschen wir die Daten, sofern eine weitere Speicherung aus gesetzlichen Gründen nicht zulässig oder notwendig ist.

4. Nutzung von Cookies und Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die bei der Nutzung unserer Website auf dem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall die Funktionalität von Teilen dieser Website eingeschränkt sein kann. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

5. Rechte der Nutzer

Als Nutzer unserer Website besitzen Sie ein kostenloses Auskunftsrecht über die von uns erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten. Ferner haben Sie das Recht auf kostenlose Sperrung, Löschung und Berichtigung unrichtiger Daten. Hierfür wenden Sie sich bitte an den unter Punkt 2 genannten Datenschutzbeauftragten.

6. Änderung der Datenschutzhinweise zur Website

Eine Änderung unserer Datenschutzhinweise – beispielsweise aufgrund einer geänderten Rechtslage oder eines geänderten Online-Leistungsangebots – behalten wir uns vor. Nutzer unserer Website sollten sich regelmäßig über eventuelle Änderungen auf www.fv-elektrotechnik.de informieren.

7. Datenschutzerklärung der Forschungsvereinigung Elektrotechnik

An dieser Stelle weisen wir auch auf die Datenschutzerklärung der Forschungsvereinigung Elektrotechnik hin (siehe oben).

8. Stand der Datenschutzhinweise zur Website

Die neueste Fassung unserer Datenschutzhinweise stammt vom 06.08.2018.

 

Disclaimer

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellenangaben: eRecht24